Deutschland | Regensburg | Städtereisen

Wo gibt es die besten Kuchen in Regensburg? – Teil 3

von am 18. August 2017

Da die letzten beiden Beiträge der Reihe so gut bei euch ankamen, mache ich nun auch einen dritten Teil zu den „Besten Kuchen in Regensburg“. Hier kommt ihr zum ersten und zum zweiten Teil der Reihe!

Café Jolie

Eigentlich wollte ich heute etwas über das Taracafé schreiben, da diese aber leider Sommerpause haben, stelle ich es euch erst im nächsten Beitrag vor. Deshalb nehme ich jetzt ein Café mit hier rein, welches mir von Freunden persönlich empfohlen wurde. Das Café Jolie gibt es zweimal in Regensburg – einmal am Watmarkt und einmal in der Klostermeyergasse. Ich war letzte Woche nachmittags in dem Café am Watmarkt zu Besuch. Das Jolie bietet den Gästen Bio Speisen und Bio Getränke an.

weiterlesen

Bloggerreise | Deutschland | Sachsen | Slider

Ein Märchen erleben auf Schloss Moritzburg

von am 26. Juli 2017
Moritzburg_Beitragsbild

Wer sich den Blogbeitrag lieber anhören will, kann dies gerne mit einem einzigen Klick auf den Play Button tun!

Schloss Moritzburg liegt in der Gemeinde Moritzburg bei Dresden. Das ehemalige Jagdhaus wurde im 18. Jahrhundert zu einem Jagdschloss umfunktioniert und verdankt sein heutiges Aussehen August dem Starken. Doch auch schon das damalige Jagdhaus bestand aus den unverkennbaren vier dicken Rundtürmen, welche durch eine Wehrmauer verbunden waren. Da Ende des 17. Jahrhunderts August der Starke zum katholischen Glauben übertrat und König von Polen wurde, brauchte er ein katholisches Gotteshaus. Schloss Moritzburg erhielt die Ehre und kurz darauf die katholische Weihe.

weiterlesen

Bloggerreise | Deutschland | Sachsen

Kräuterkochkurs & Blumen- und Gartenschau im Kloster Altzella

von am 24. Juli 2017
Kloster_Beitragsbild

Das Kloster Altzella, ursprünglich Cella oder Altenzelle genannt, liegt in der Nähe der Stadt Nossen und hat wie Burg Mildenstein eine sehr interessante Geschichte. Es wurde Anfang des 12. Jahrhunderts gegründet und Mitte des 16. Jahrhunderts aufgelöst. Es diente als Grablege der Wettiner, als Abtssitz, als Ort für politische Konferenzen und nach der Aufhebung letztendlich auch als Gewinnung von Baumaterial für den Ausbau der Burg Nossen in ein Jagdschloss. Die restlichen, noch nutzbaren Gebäude wurden kurz danach von einem Brand vernichtet. Übrig blieb nur noch Konversenhaus, welches die nächsten drei Jahrhunderte als Rinderstall genutzt wurde. In dieser Zeit wurde viel Landwirtschaft auf dem Areal betrieben.

weiterlesen

Blogparade | Deutschland | Europa | Fotografie

Fotoparade 1.2017 – Was waren meine schönsten Bilder?

von am 18. Juli 2017
Kroatien_Nin_Blume

Auf zu einer neuen Fotoparade! Michael von Erkunde die Welt hat dieses Jahr zum fünften Mal seine allseits bekannte Fotoparade gestartet. Diese lief nun 6 Wochen lang bis einschließlich zum 18.07.2017. Ja, ich bin sehr früh dran..

Das Thema ist wie immer seine schönsten Bilder des bisherigen Halbjahres zu zeigen. Dafür wurden wieder ein paar Kategorien angegeben – diesmal mit Adjektiven statt Substantiven. Da man laut Michael aber auch zusätzliche Kategorien hinzufügen kann, habe ich mich dazu entschieden noch vier Bilder angefügt.

weiterlesen

Blogparade | Deutschland | Städtereisen

Blogparade Heimatliebe – Meine 11 Antworten

von am 6. Juli 2017
Regensburg_Beitragsbild

Die liebe Charnette von Wir auf Reise hat eine tolle Blogparade ins Leben gerufen. Sie hat 11 Fragen zum Thema Heimatliebe mit dem Ziel sich mehr Gedanken um seine Stadt/Region zu machen, veröffentlicht.

Da sich auf meinem Blog viel zum Thema Heimat befindet – wie z.B. meine Reihen „Bräuche und Feste“ und „Wo gib es die besten Kuchen in Regensburg“ – wollte ich unbedingt an der Blogparade teilnehmen!

weiterlesen

Bloggerreise | Deutschland | Geheimtipp | Sachsen | Slider

Genussvolle Entdeckungen auf Schloss Wackerbarth

von am 4. Juli 2017

Was ist Schloss Wackerbarth?

Das erste Erlebnisweingut Europas und die älteste Sektkellerei Sachsens

 

Schloss Wackerbarth liegt inmitten der Radebeuler Weinberge in Sachsen, einem der kleinsten Weinbaugebiete Deutschlands. Radebeul ist nur etwa 10 Kilometer von Dresden entfernt. Dort angekommen wurden wir sehr herzlich von Frau Goldstein, der Referentin der Geschäftsführung, begrüßt. Nach einem kurzen Stöbern in dem anliegendem Shop haben wir uns alle versammelt. Auf dem Nusshof begann dabei die sehr interessante und informative Führung durch das Weingut.

weiterlesen