Gastblogger | Kanada | Wandern

Gastbeitrag: Richtig kalt wird’s nur bei Nordwind – 150 Jahre Kanada

von am 29. Juni 2017
Berge

Minus 40 Grad

Wenn du nicht aufpasst, frieren dir beim Zwinkern die oberen mit den unteren Wimpern zusammen. Viele hier versuchen daher, im Winter schneller zu zwinkern als im Sommer. Ich hab’s auch versucht, geht nicht.

Kanada ist ein großes Land. 28-mal so groß wie Deutschland. Hört sich schlimm an, ist es aber nicht. Infrastrukturell durchgestylt ist das Land lediglich im Süden; wir sind wie so ein Speckgürtel an Zivilisation, der sich an die nördliche Grenze der USA anschmiegt. Es gibt natürlich auch Orte abseits vom Schuss – Yellowknife oder Whitehorse oder Dawson City -, das ist dann so wie eine Hallig in der Nordsee: Wenig Leute, wenig WLAN, viel Natur drumherum.

weiterlesen