Deutschland | Regensburg | Städtereisen

Wo gibt es die besten Kuchen in Regensburg? – Teil 1

11. Mai 2017
Beitragsbild

Sachertorte, Nusskuchen, Apfel(streusel)kuchen, Brownies, Mohnkuchen – um nur mal  ein paar meiner Favoriten aus dem Bereich süße Backwaren aufzuzählen.

Nun lebe ich in einer Stadt mit einer Fülle von Cafés und habe das Glück Nein eher die Qual der Wahl entscheiden zu können, in welches Café ich denn jetzt gehen will. Und da ist mir eine Idee gekommen. Ich könnte für euch Cafés testen und euch meinen jeweiligen Lieblingskuchen empfehlen.

Da es aber so viele tolle Orte gibt, wird es eine kleine Reihe über die „Besten Kuchen in Regensburg“ geben. Doch fangen wir gleich mal mit den Ersten an.

Freiraum

Das Lokal & Bistro Freiraum liegt in der Simadergasse hinter dem Gloria Kino. Für mich zählt es zu den absolut schönsten Cafés in Regensburg, da es relativ klein ist, eine schöne Atmosphäre und tolles Ambiente hat. Außerdem gibt es die Möglichkeit bei schönem Wetter draußen zu sitzen. Es ist mein Top Sommer Café.

Bisher habe ich im Freiraum nur sehr leckere Waffeln und Aufläufe probiert, die Schokotarte war dort mein erster Kuchen. Sie war mir fast ein bisschen zu weich, aber geschmacklich ausgezeichnet! Auch der Käsekuchen soll dort sehr gut schmecken. Unbedingt (mindestens) einmal hingehen!

Öffnungszeiten: So & Mo 09-21 Uhr, Di & Mi 09- Bis der letzte geht, Do- Sa 09-01 Uhr

Cafe_Freiraum_Regensburg_Kuchen

Kona Coffee Garden

Das Café Kona kenne ich schon seit ein paar Jahren und ist somit auch eins meiner meistbesuchtesten Cafés in Regensburg. Bei warmen Wetter lädt die Sonnenterasse auf dem Innenhof zum entspannten Plausch mit Freunden ein. Das Kona ist sehr familienfreundlich; es gibt eine eigene Kinderecke mit Spiel- und Malsachen.

Hier wird der Kuchen selbst gebacken!

Tipp: Mein absoluter Favorit ist der spanische Apfelkuchen – einfach ein Traum!

Öffnungszeiten: Mo-Mi 08:30 – 18 Uhr, Do-Sa 08:30 – 19 Uhr, So/Feiertage 10-18 Uhr

Kona_Cafe

Kona_Cafe

Kona_Kuchen

Opera

Das Opera ist die wohl bekannteste Konditorei in Regensburg. Seit 1999 gibt es täglich frische und leckere Kuchen und Croissants. In der Filiale kann man auch Bestellungen abgeben. Das Opera befindet sich etwas außerhalb in der Prüfeningerstraße, doch der Weg lohnt sich auf jeden Fall!

Tipp: Mein absoluter Lieblingskuchen (Torte) ist die Sachertorte, die ich dann natürlich auch weiterempfehlen kann. Doch im Opera probiere ich mich trotzdem auch immer wieder durch und finde tolle neue Kuchensorten. Zu den besten gehören meiner Meinung nach auch noch der Schoko-Banane-Kuchen, der Heidelbeer-Keks-Schmand-Kuchen (keine Ahnung wie der heißt..), der Mandelkuchen (siehe Bild) und der Apfelstreuselkuchen.

Öffnungszeiten: Mo-Fr 07 – 19 Uhr, Sa/So 09 – 18 Uhr

Sachertorte_Opera

Opera_Mandelkuchen

 

Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn doch mit deinen Freunden!

 

 

Sophia
Folge mir

Sophia

Ich heiße Sophia, bin Hobbyfotografin, wandervernarrt und in das Reisen verliebt.
Auf diesem Blog zeige ich euch, wie ich die Welt (durch meine Linse) sehe.

Ich berichte über Städtereisen, Kurztrips und Outdoor Erlebnisse - von Wandern bis zu Fallschirmspringen. Ein Blog für Tatendurstige, Kulturinteressierte und Abenteurer.
Sophia
Folge mir

Kommentar verfassen