Bibinje | Europa | Fotografie | Städtereisen

Bibinje – Ferienort mit ganz eigenem Charme

28. April 2017
Beitragsbild_Bibinje_Strand

Wieso Bibinje?

Die Verspätung tut mir sehr leid, ich konnte gestern weder auf meine Beiträge zugreifen noch diese bearbeiten/neu anlegen. Doch jetzt ist das Problem wie von Zauberhand verschwunden und das nutze ich jetzt natürlich gleich aus 🙂

Bibinje ist ein Ort etwa 8 Kilometer südlich von Zadar. Dort befindet sich die Marina Dalmacija, die größte Marina an der Adriaküste. Wir sind nach Bibinje gefahren, da dort eine befreundete Familie meiner Verwandten lebt. Insgesamt hat Bibinje um die 4.000 Einwohner und bietet somit natürlich auch nicht annähernd so viele Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten wie die naheliegende Stadt Zadar. Doch Bibinje hat trotzdem einen ganz eigenen Charme.

Doch vorerst eine Empfehlung von mir aus erster Hand. Das Apartment Tina, welches wir über Booking.com gebucht haben, kann ich wärmstens weiterempfehlen. Es beinhaltet vier Schlafzimmer, eine große Wohnküche und eine Terrasse. WLAN und ein eigener Parkplatz sind inklusive! Das Meer ist zwei Minuten und der nächste Supermarkt fünf Minuten Gehzeit entfernt. Auffällig für diesen kleinen Ort ist die hohe Anzahl an Apartments und Zimmer, die vermietet werden – dadurch wird deutlich, dass Bibinje mittlerweile ein Touristenort geworden ist.

 

Aktivitäten in Bibinje

Schwimmen, Surfen, Tauchen, Boot fahren – Wassersportarten jeglicher Art werden in Bibinje und der näheren Umgebung angeboten. Wenn ihr Lust auf Wandern habt, seien es längere oder kurze Touren, kann ich euch nur den Paklenica Nationalpark empfehlen. Joggen, Radfahren und andere sportliche Aktivitäten könnt ihr in Bibinje auch gut machen. Doch auch für ruhigere Momente eignet sich Bibinje, z. B. für einen Spaziergang am Meer oder am Hafen.

Die Restaurants haben vor allem in der Hauptsaison geöffnet, deswegen kann ich darüber leider nicht viel berichten.

Falls Ihr euch dafür interessiert, was man noch alles in Bibinje unternehmen kann, könnt ihr hier mehr Informationen finden!

Kroatien Palme und Hafen

Rund um Bibinje

In der Umgebung von Bibinje bzw. Zadar befinden sich für Naturliebhaber mehrere National- und Naturparks. Die Nähe zu diesen ist einer der größten Vorteile von Bibinje. Über den Paklenica Nationalpark habe ich in meinem letzten Beitrag berichtet und dort auch kurz den bekanntesten Nationalpark angeschnitten, die Plitvicer Seen. Eine Besichtigung der Inselgruppen der Kornaten lohnt sich, wie ihr in diesem Artikel nachlesen könnt. Anscheinend sind laut dem cro-marin Blog die Inseln ein Geheimtipp. Ein weiterer schöner Nationalpark in der Umgebung ist der Krka National Park, der ungefähr eine Stunde mit dem Auto entfernt ist. Mehr zu diesem Park könnt ihr auf dem Blog von Janina – ferntastisch – nachlesen.

 

Meer_Gischt

Weitere Impressionen

Ich_Bibinje

Kroatien Strand

Kroatien_Bucht

Kroatien_Bucht_Sonnenuntergang

Kroatien_Sonnenuntergang_

Kroatien_Sonnenuntergang_

 

P A L M S & S U N S E T 🌅🌴 Where did you experience the most beautiful sunset? Mine was in Manila, Philippines. The sun was just red and the sea was full of beautiful colors😍 Ich bin auch hier zu finden: 💻 Blog: www.sophias-welt.de 📝 Mein neuester Blogbeitrag: www.sophias-welt.de/an-was-denkt-ihr-bei-kroatien/ . . . . . . . #travelingram #instatravel #travel #travelblog #travelblogger #traveltheworld #traveltheworld #reiseblog #reisen #wanderlust #photooftheday #girlsborntotravel #womenwhoexplore #travellingtheworld #wearetravelgirls #nature #naturelover #naturephotography #croatia_photography #croatiafulloflife #zadar_region #photography #nikonartists #wanderlustcroatia sunset #sunset_super_pics #sunset_madness_ #awesomecroatia #sunset

A post shared by Sophia | German Travel Blogger (@sophias__welt) on

 

Hat dir der Beitrag gefallen? Teile ihn doch mit deinen Freunden!

Sophia

Sophia

Ich heiße Sophia, bin Studentin an der Universität Regensburg, Hobbyfotografin, wandervernarrt und hoffnungslos in das Reisen verliebt. Es ist für mich sehr wichtig einzigartige Augenblicke mit meiner Nikon festzuhalten.
Auf diesem Blog zeige ich euch, wie ich die Welt (durch meine Linse) sehe.

Ich berichte über Städtereisen, Kurztrips und Outdoor Erlebnisse - von Wandern bis zu Fallschirmspringen. Ein Blog für Tatendurstige, Kulturinteressierte und Abenteurer.
Sophia

Kommentar verfassen