Europa | Fotografie | Kunst & Kultur | Prag | Städtereisen

Der neue jüdische Friedhof in Prag

7. November 2016

Erst einmal entschuldige ich mich dafür, dass ich so lange nichts mehr gepostet habe. Aber ich bemühe mich wieder regelmäßig Beiträge zu bringen!

Anfang Oktober war ich in der goldenen Stadt und habe dort drei Tage verbracht. An unserem ersten Tag waren wir auf dem Neuen jüdischen Friedhof – von Pink Compass empfohlen – anstatt auf dem sehr bekannten und beliebten Alten jüdischen Friedhof. Der Neue Jüdische Friedhof ist circa zehn mal größer als der Alte und somit der größte jüdische Friedhof in Prag.

At the New Jewish Cemetery in Prague.

A post shared by Sophia | German Travel Blogger (@sophias__welt) on

Fazit: Es lohnt sich wirklich (auch) diesen Friedhof anzuschauen. Dieser kostet keinen Eintritt kostet und ist nicht von Besuchern überströmt. Vor allem zum Fotografieren war dies mitunter die tollste „Sehenswürdigkeit“ in Prag.

Wie findet ihr den neuen jüdischen Friedhof? Schreibt es gerne in die Kommentare!

What a cute little bird😊🐦

A post shared by Sophia | German Travel Blogger (@sophias__welt) on

Der jüdische Friedhof Stuhl am Grabstein

Der jüdische Friedhof Grabstein

 

Sophia
Folge mir

Sophia

Ich heiße Sophia, bin Hobbyfotografin, wandervernarrt und in das Reisen verliebt.
Auf diesem Blog zeige ich euch, wie ich die Welt (durch meine Linse) sehe.

Ich berichte über Städtereisen, Kurztrips und Outdoor Erlebnisse - von Wandern bis zu Fallschirmspringen. Ein Blog für Tatendurstige, Kulturinteressierte und Abenteurer.
Sophia
Folge mir

Kommentar verfassen