Top
Ich auf dem Orchideenpfad

Das Saarland durfte bei unserer Deutschlandtour natürlich nicht fehlen. Zwar hatten wir nur ein paar Tage dort Zeit, doch wir konnten so einiges tolles entdecken und sehen! Ich zeige euch in diesem Beitrag meine Lieblingsplätze und – ausflugsziele!

Das Saarland – grün, grüner, am Grünsten.

Orchideenpfad Gersheim

Der Orchideenpfad startet am Lachenhof in Gersheim. Der Pfad führt an zehn Stationen entlang, an denen Besucher mehr über die besonderen Orchideenarten erfahren können.

Wenn du vom Bahnhof Gersheim aus startest, musst nur der Beschilderung „Orchideengebiet“ folgen. Dann gelangst du schon zu dem Orchideenpfad.  Der Rundweg dauert ungefähr 1 h – es gibt einen kleinen und einen langen Weg. Der kleine Rundweg ist ca. 1,8 km lang und führt an sieben Stationen vorbei; der große Rundweg schließt auf 2,7 km alle zehn Stationen mit ein. Die Dauer verlängert sich natürlich durch Rast und Fotografie-Pausen 🙂

Der Orchideenpfad war eines meiner absoluten Highlights der Deutschlandtour! Ich bin eigentlich gar nicht mehr aus dem Staunen und Fotografieren raus gekommen! Der Weg führt nicht nur durch eine tolle Landschaft mit wunderbaren Aussichtspunkten, sondern hält auch eine große Wiese bereit, in der sich hunderte bunte Schmetterlinge tummeln. Ich wollte mit dem Fotografieren fast gar nicht mehr aufhören. Durch die verschiedenen Lernstationen konnte ich auch viel mehr über die Schmetterlinge, Orchideen, Vögel und Heuschrecken erfahren!

Informationen

  • Hauptblütezeit der Orchideen: Mai bis Anfang Juli
  • kleiner Rundweg: ca. 1,8 km, gesamte Strecke: ca. 2,7 km
  • Festes Schuhwerk ist empfohlen; es geht über unbefestigte Wege und schmale Pfade
  • Startpunkt: Lachenhof
  • Hinweis: Hunde müssen angeleint werden
  • Der Weg ist leider nicht barrierefrei
  • Du kannst auch eine geführte Wanderung von der Gemeinde Gersheim mitmachen!

 

 

Baumwipfelpfad Saarschleife

Auf diesen Sonnenaufgang habe ich mich schon besonders gefreut. Denn diesen haben wir auf dem Baumwipfelpfad der Saarschleife erleben dürfen. Kurz vor Sonnenaufgang hat uns ein Mitarbeiter des Pfades hinaufbegleitet, wo wir dann den Sonnenaufgang