Burg_Beitragsbild

Ausflugsziel – Burgruine von Vrana

Die Besichtigung der ehemals gewaltigen Burg von Vrana lohnt sich als Tagesausflug für nicht jedermann. Doch Kulturinteressierte und Entdecker könnten die Erkundung der Burgruine sehr spannend finden. Die Burg ist etwa 40 Autominuten von Zadar entfernt und liegt gleich beim idyllischen Vrana-See. Die Burgruine ist eine fast quadratische Anlage mit einer großen Vorburg und befindet sich mittlerweile leider in einem schlechten Zustand.

Die gesamte Burg ist überwuchert und somit auch überhaupt nicht barrierefrei. Außerdem wird die Ruine leider auch zugemüllt, was ich persönlich unglaublich traurig finde. Denn die Geschichte von Vrana und der Burg sollte dort erhalten und geschützt werden, sodass z.B. auch jeder die Möglichkeit hat, dort auf Geschichtsreise zu gehen. Doch die Burg verfällt immer mehr.

Update: Anscheinend ist die Restaurierung dieser Festung geplant!

Informationen

  • Öffnungszeiten: keine vorhanden
  • Eintrittspreis: kostenlos
  • Barrierefreiheit: nicht barrierefrei; die Burg ist zugewachsen und ungepflastert
  • Anfahrt mit dem PKW: Der Autobahn A1 von Zadar in Richtung Split bis zur Ausfahrt Benkovac folgen. Ab hier in Richtung Pakoštane bis Vrana (ca. 8 km) fahren.

Warnhinweis: Ungesicherte Burgruine + Überwuchertes Burgareal!

Die Geschichte der Burg

Erstmals erwähnt wurde die Burg im 9. Jahrhundert, aber die Geschichte der Burg beginnt erst um 11.Jahrhundert. Papst Gregor VII. erhielt die Burg von König Zvonimir geschenkt. Daraufhin gründeten hier die Benediktiner einen Stützpunkt, den sie aber 1120 aber aufgrund der Kämpfe gegen die Venezianer wieder aufgegeben haben.

Wenige Jahre später kamen dann die Mitglieder des Templerordens und ließen sich nieder. Doch diese Machtzeit des Templerordens hielt nicht ewig. Da diese in ganz Europa verfolgt wurden, wurde letztendlich auch der Orden in Vrana aufgelöst. Danach gab es noch drei Machtwechsel: Erst übernahmen die Johanniter die Festung , danach Venedig und letztendlich die Türken, die Vrana 1537 eroberten.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 comments