Beitragsbild_AlpenhausKaprun

Das Alpenhaus Kaprun … vom Leben nahe den Bergen

Im Herbst 2017 war ich auf einer Pressereise in Österreich, genauer gesagt in Zell am See und im Gasteinertal. Dort haben wir nicht nur eine wunderbare Kraftortwanderung durch das Gasteinertal unternommen und das Kitzsteinhorn besichtigt, sondern auch das Alpenhaus Kaprun und das Alpenhaus Gastein und deren Philosophie näher kennengelernt.

Die Alpenhaus Philosophie lautet “vom Leben nahe den Bergen”– im Urlaub in Kaprun die Berge spüren und die Natur genießen

Wie ist die Lage?

Die Lage des Alpenhauses Kaprun ist im Winter sowie im Sommer ideal – das Hotel ist direkt beim Kitzsteinhorn Gletscher. So sind alle Sommer- und Winteraktivitäten innerhalb weniger Minuten erreichbar. Ein Gimmick, von welchem Gäste des Hotels profitieren können, ist die Zell am See Sommerkarte, die sie kostenlos bekommen.

Mit der Sommerkarte sparen sie vom 15. Mai bis 15. Oktober bei folgendem (kostenlos oder mit Ermäßigung):

  • Bergbahnen Schmitten, Zell am See, Kitzsteinhorn Kaprun, Maiskogel Kaprun
  • Kaprun Hochgebirgsstausee
  • Schifffahrt Zeller See
  • Drei Strandbäder, Hallenbad Zell am See
  • Zahlreiche Museen, Ausstellungen
  • Nationalparkwelten Hohe Tauern Mittersill
  • Wild- und Freizeitpark Ferleiten
  • Schaubergwerk Leogang
  • Krimmler Wasserfälle Krimml
  • Shopping Partner
Icons
Quelle: Google

Zimmer

Mein Zimmer war fast das Highlight für mich. Oder eher der Balkon mit diesem unglaublichen Ausblick. Ich würde bei einem Aufenthalt hier auf jeden Fall wieder ein Zimmer mit Balkon nehmen! In den Zimmern fällt einem sofort die Liebe fürs Detail und stilvolle Dekorationen auf!  Sie sind sehr gemütlich, aber dennoch modern eingerichtet und von der Größe her ausreichend.

Restaurant

Moderner Lifestyle trifft gemütliche alpine Stuben

Unser Abendessen haben wir im hauseigenen Restaurant eingenommen. Das Servicepersonal ist sehr zuvorkommend und freundlich. Die Menüauswahl ist sehr abwechslungsreich und vor allem auch für Vegetarier und Veganer passend. Denn im Alpenhaus Kaprun sind vegetarische und vegane Gerichte ein fixer Bestandteile der Speisekarte, was mir besonders gut gefällt! Das Frühstück wurde auch in dem Restaurantraum serviert und war wirklich sehr ausreichend – hier blieb keiner meiner Wünsche offen.

Ein Highlight des Restaurants ist natürlich wieder der Ausblick!

Öffnungszeiten:

  • Frühstücksbuffet: täglich von 7:00 bis 11:00 Uhr
  • Café: täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Alpenhaus.Bar und Cigar.Lounge: täglich von 11:00 Uhr bis 00:00 Uhr (je nach Frequenz)
  • Alpenhaus.Bar und Cigar.Lounge: täglich von 11:00 Uhr bis 00:00 Uhr (je nach Frequenz)

Mehr Informationen könnt ihr hier finden.

Wellnessbereich

Das Hotel verfügt über einen Fitnessbereich, Indoor- und Outdoorpools. Besonders der Whirlpool hat es mir hier angetan. Der Saunabereich ist sehr groß mit schönen Saunen, Dampfbad, Kneipdusche und -becken und diversen Ruhebereichen. Hier kann man entspannt einen ganzen Tag verbringen.

Hinweis: Alle Saunen sind Nacktbereiche, bis auf die Sauna im Schwimmbadbereich.

Öffnungszeiten:

  • Schwimmbad: 07:00 bis 21:00 Uhr
  • Sauna- und Ruhebereich: im Sommer: 15:00 bis 21:00 Uhr // im Winter: 12:00 bis 21:00 Uhr
  • Alpen.Veda.Spa: 10:00 bis 20:00 Uhr
  • Fitnessraum: 24 Stunden geöffnet

Offenlegung: Ich wurde vom Alpenhaus Kaprun eingeladen zwei Tage bei Ihnen zu verbringen. Meine Meinung wurde davon nicht beeinflusst.

 

Für Pinterest

Pinterest Pin für das Alpenhaus Kaprun

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 comments