Segelboot in Bibinje auf dem Meer

Bibinje – Ferienort mit ganz eigenem Charme

Bibinje ist ein kroatischer Ort, der etwa 5 km südlich von Zadar in der Gespanschaft Zadar liegt. Der Ferienort befindet sich direkt an der Küste der Region Dalmatien. In Bibinje befindet sich die mit 70.000 m² größte Marina an der Adriaküste!

Kroatien_Collage_Meer

Bibinje hat neben seiner Marina auch einige schöne Strände, so auch der Punta Rozica, ein beliebter Kieselsteinstrand, bei dem ich euch empfehle, Schuhe zu tragen! (Wie so oft in Kroatien) Die Strände von Bibinje erstrecken sich fast bis hin nach Zadar und sind fast alle sandig.

Bibinje ist aufgrund der Lage ein beliebtes Ziel für Familien. In kurzer Zeit sind viele tolle Ausflugsziele zu erreichen, gleichzeitig ist Bibinje doch viel ruhiger als die Metropole Zadar. Auch genügend Freizeitangebote sind vorhanden. In Bibinje besteht auch die Möglichkeit Sehenswürdigkeiten und Denkmäler zu besichtigen.

Bibinje_Ich_auf_Bank

Bibinje_HafenSehenswertes in Bibinje

Eine schöne Sehenswürdigkeit ist die Kirche Sv. Roko. Diese Kirche stammt aus dem 16.Jahrhundert. Interessant ist auch die Geschichte der Kirche: Diese wurde von den Überlebten der Pest als Dank erbaut. Weitere Sehenswürdigkeiten in Bibinje sind die Kirche der Himmelfahrt der Jungfrau Maria, die Kirche der Geburt des Johannes des Täufers und die Allerheiligen-Kirche am Fuße des Berges Sasavca.

Sportliche Aktivitäten

In Bibinje könnt ihr auch zahlreichen sportlichen Aktivitäten wie Wandern, Tauchen, Schnorcheln, Radfahren, Joggen und mehr, nachgehen. Bibinje besitzt auch ein eigenes Tauchzentrum, welches sich weiter südlich bei der Marina Dalmacija befindet.

Kroatien_Möwe_Dämmerung

Ausflugsziele in der Umgebung

Ein sehr großer Vorteil von einem Aufenthalt in Bibinje ist die Näge zu zwei Naturparks und den fünf bekanntesten Nationalparks – dem Nationalpark Paklenica, dem Nationalpark Kornati, dem Nationalpark Plitvicer Seen und den Naturparks Telascica und dem Naturpark Velebit.

Zadar

Eine einladende Uferpromenade mit Meeresorgel und dem Gruß der Sonne, eine 3000 Jahre alte Geschichte und archäologische Überreste, die in der von historischen Mauern umgebenen Stadt überall zu finden sind, locken jährlich viele Touristen in die Hafenstadt. Erfahrt hier mehr!

Paklenica

Der Nationalpark ist nicht nur das bekannteste und größte Klettergebiet Kroatiens, sondern auch ein tolles Wandergebiet! Hier finden nicht nur erfahrene Wanderer schöne Wege zum Wandern, sondern auch Einsteiger – der Nationalpark bietet eine gute Mischung aus einfach, mittleren und schwierigen Routen. Erfahrt hier mehr!

Nin

Nin ist etwa 15 Kilometer von Zadar entfernt und somit ideal für einen Tagesausflug! Nin gilt als die älteste Stadt Kroatiens und hat um die 2800 Einwohner. Die Altstadt liegt auf einer künstlich angelegten Insel – diese müsst ihr euch unbedingt anschauen! Erfahrt hier mehr!

Kroatien_Sonnenuntergang_Vogel

Kroatien_Sonnenuntergang

Wo liegt Bibinje? – Informationen

  • Öffentliche Verkehrsmittel: Es gibt die Busfahrtslinien Bibinje – Zadar und eine Linie in Richtung Punta.
  • Anreise mit dem Auto: Von München aus beträgt die Fahrzeit ungefähr  7-8 Stunden.
  • Einkaufsmöglichkeiten befinden sich alle im Zentrum des Ortes an einem Platz (auch die Bank)
  • Es gibt keine großen Hotels, dafür aber genügend kleine-größere Ferienwohnungen in Bibinje

 

Für Pinterest

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.