Top

Nur noch ein paar Schritte, dann sind wir oben angekommen. Nach einem schweißtreibenden Aufstieg haben wir endlich den Gipfel erklommen und lassen uns erschöpft aber total glücklich auf den nächsten Stein plumpsen. Und was gibt es besseres als in so einem Moment seine Brotzeit inklusive Snacks herauszuholen und mit einem fantastischen Ausblick und gutem Gefühl zu verputzen?

 

Werbehinweis: In dem Beitrag kommen Affiliate Links vor (gekennzeichnet mit *). Wenn du etwas über den Link kaufst, bekomme ich eine kleine Provision, für dich entstehen keine Mehrkosten!

Selbst bei kurzen Wanderungen (und anderen Outdoor Abenteuern) braucht man viel Energie. In allen möglichen Läden gibt es viele Snacks und angebliche Energiespender zu kaufen, doch gesund sind viele davon leider nicht. Doch da kann man sich ja gut selbst aushelfen und gesunde Snacks zuhause selbst machen und mitnehmen. Vielleicht bist du ja noch auf der Suche nach Inspirationen für gesunde und super leckere Snacks? Dann bist du hier richtig gelandet! Ich zeige dir mal meine liebsten Snacks für Unterwegs (alles aufgelistete ist auch vegan).

NÜSSE – TRAIL MIX

So einfach, aber doch total unterschätzt. Nüsse versorgen dich mit gesunden Fetten und Proteinen. Hier kannst du dir deine eigene Mischung zusammenstellen oder einfach auf Studentenfutter zurückgreifen. Dieses heißt ja nicht ohne Grunde Trail Mix* im englischsprachigen Raum! Nüsse eignen sich auch perfekt bei Heißhungerattacken.

ENERGIEKUGELN & RIEGEL AUS DATTELN

Datteln – sehr beliebt bei allen süßen veganen Rezepte. Doch Datteln eignen sich wirklich super als Bestandteil leckerer Snacks. Datteln haben viele gute Nährstoffe, Ballaststoffe und sind ein gesunder, natürlicher Süßstoff. Meine Energiekugeln aus Datteln bestehen aus nur drei Zutaten und sind fix hergestellt. Dafür musst du nur 200 g Datteln mit 80 g Mandeln und einen EL Kakao mixen und daraus Kugeln rollen. Riegel aus Datteln sind ebenfalls schnell gemacht – hier findest du ein gutes Rezept dafür.

SAFTIGES BANANENBROT

Bananenbrot ist zwar nicht ganz so schnell hergestellt wie die Energiekugeln oder Müsliriegel, doch es lohnt sich allemal! Genau wie Müsliriegel ist das Brot ein toller Energielieferant, welcher dich mit Ballaststoffen und Kohlenhydraten bei schweißtreibenden Wanderungen unterstützt. Hier findest du ein tolles Rezept, mit welchem dein Bananenbrot garantiert gelingt!

MÜSLIRIEGEL

Der Klassiker im Bereich Snacks, besonders, wenn es um Outdoor Abenteuer geht. Hierfür habe ich extra einen Beitrag mit Rezept und Vorteile von Müsliriegel als Snack geschrieben. Müsliriegel sind der perfekte Energiespender und sehr schnell hergestellt, was sie zu meinem Lieblingssnack macht, wenn wir Wandern oder Radfahren sind.

OBST & OBSTSALAT

Obst als Snack mitzunehmen ist immer eine gute Wahl! Nicht nur, dass Obst praktisch mitzunehmen ist, es ist ein Frischekick und schnell (ohne Restmüll) aufgegessen. Bananen und Äpfel sind perfekte Früchte für Wanderungen, man sollte nur auf Bananen aufpassen, damit diese nicht zu matschig werden oder große Druckstellen durch den Rucksack aufweisen.

TROCKENOBST

Auch getrocknete Früchte eignen sich wunderbar als Snack zwischendurch. Auch sind diese oft handlicher als “frisches” Obst. Trockenobst* sättigt relativ schnell und ist den Nüssen insofern ähnlich.

Hej, ich bin Sophia! Was ich besonders mag: (Weit)wanderungen, veganes Essen, Schnee, Bayern, Musik, Fotografie, Serien, Regensburg.

kontakt@sophias-welt.de