Top
Hotel Schwarzwald Panorama

Im Zuge einer Pressereise konnte ich Bad Herrenalb und seine Umgebung knapp drei Tage lang erkunden. Hierbei habe ich schon einen Artikel zu fünf wunderbaren Wandertouren in der Umgebung von Bad Herrenalb geschrieben. Doch jetzt würde ich dir sehr gerne noch ein wunderbares Hotel und ein paar Sehenswürdigkeiten in Bad Herrenalb vorstellen.

Bad Herrenalb liegt am oberen Tal der Alb im Nordschwarzwald und ist ein beliebter Kurort. Die Kleinstadt ist von kleinen, dicht bewaldeten Bergen umgeben und fügt sich idyllisch in die Natur ein.

 

Green Pearls – Das Schwarzwald Panorama

Zusammen mit Green Pearls habe ich das nachhaltige Hotel „Schwarzwald Panorama“ drei Tage lang kennenlernen dürfen. Dementsprechend gehört das Hotel auch zu Green Pearls, die weltweit nachhaltige Unterkünfte vereinen. Dafür müssen die Unterkünfte natürlich einige Kriterien in Bezug auf Nachhaltigkeit erfüllen – somit kann man sich bei einer solchen Unterkunft sicher sein, dass man ökologisch bewusst nächtigt und wohnt.

Da ich mich seit einiger Zeit intensiver mit den Themen Nachhaltigkeit im Bezug auf Umweltschutz beschäftige, versuche ich natürlich auch bei meinen Reisen sehr darauf zu achten. Umso mehr habe ich mich darüber gefreut an einer Pressereise mit dem Schwerpunkt Nachhaltigkeit teilnehmen zu können.

Den CO2 Verbrauch meiner letzten Reisen kompensiere ich immer (Autofahren, Bus- und Zugfahrten) mit myclimate (Keine Werbung, nur Nennung). Außerdem versuche ich Unterkünfte zu finden, die Wert auf Less Waste, nachhaltige (regionale/ vegane,vegetarische/ saisonale) Lebensmittel legen. Und hier war ich beim Hotel Schwarzwald Panorama genau richtig.

 

Hotel Schwarzwald Panorama

Panoramablick auf Bad Herrenalb

 

Widmen wir uns vielleicht zu Beginn erst einmal der Frage, was das Hotel besonders macht? Als erstes denke ich an den wunderschönen Panoramablick aus meinem Fenster, doch das ist natürlich nur das Tüpfelchen auf dem i !

 

Was macht das Schwarzwald Panorama aktiv für Nachhaltigkeit?

Die Frage zu beantworten ist gar nicht so leicht, da ich hier viele große Punkte, aber auch viele kleine Punkte ansprechen könnte. Doch ich habe es einmal versucht so gut wie möglich zusammenzufassen:

  1. Bewusstsein fördern: Man hat deutlich gemerkt, dass dem Hotel viel daran liegt das Bewusstsein für Umweltschutz und Nachhaltigkeit unter den Mitarbeitern zu fördern und diese für das Thema Nachhaltigkeit zu sensibilisieren. So kommen wir bei unserem Rundgang z.B. an einem Aufenthaltsraum mit DVDs und Büchern zum Thema Umweltschutz, die sich die Mitarbeiter jederzeit ausleihen können; und an einer Tafel mit vielen Informationen zum Thema Fleisch, Veggie Day und Klimaschutz vorbei.
  2. Der Veggie Day: Im Hotel Schwarzwald Panorama gibt es einen fleischfreien Tag – den sogenannten Veggie Day – für die Mitarbeiter. Dadurch soll den Mitarbeitern gezeigt werden, dass vegetarische Speisen hingegen einiger Klischees viel zu bieten haben und sehr vielfältig sein können!
  3. Refillstation: Das Hotel arbeitet mit Refill Deutschland zusammen. Bei Refill geht es um dem Kampf gegen Plastik(müll). Es soll das Bewusstsein gestärkt werden, keine Einwegflaschen, sondern Mehrwegbecher/Sportflaschen zu benutzen. Doch oft ist es noch viel leichter Einwegflaschen zu kaufen, da man an vielen Orten kein Wasser auffüllen kann. An sogenannten Refillstationen kannst du deine mitgebrachte Flasche kostenlos mit Leitungswasser befüllen lassen.
  4. Bio Qualität: Das Schwarzwald Panorama liegt sehr viel Wert auf Bio-Qualität der Speisen. Mittlerweile sind knapp 90 Prozent aller Lebensmittel Bio-Qualität und in Zukunft sollen es sogar 100% werden! Hier arbeitet das Hotel mit dem ökologischem Anbauverband Bioland zusammen. Das heißt die Lebensmittel kommen aus Biobetrieben, die viel Wert auf eine artgerechte Tierhaltung legen und weder Dünger noch synthetische Pestizide verwenden.
  5. Klimaneutraler Aufenthalt: Obwohl ich die CO2 Emissionen meiner Reisen immer ausgleiche, reise ich streng gesehen nie „ganz“ CO2 neutral. Doch ich finde es sehr gut, dass das Schwarzwald Panorama sich für einen „klimafreundlicheren“ Aufenthalt einsetzt. So kannst du hier mit dem CO2 Rechner deine CO2 Emission ausrechnen und kompensieren. Außerdem erstellt das Hotel jährlich seine eigene CO2 Bilanz und gleicht alle CO2 Emissionen (sämtlicher Veranstaltungen) aus! Dadurch sind alle Veranstaltungen sogenannte „Green Meetings“.
  6. Regionalität: Das Hotel achtet nicht nur auf regionale und saisonale Lebensmittel, sondern unterstützt auch regionale und karitative Einrichtungen in ihrem Shop.

 

Hotel Schwarzwald Panorama

 

Tipps für Bad Herrenalb

Auch, wenn dein Interesse an dem Hotel geweckt ist, willst du vielleicht trotzdem wissen, was du alles in Bad Herrenalb erleben kannst. Daher habe ich ein paar Sehenswürdigkeiten für dich zusammgefasst, die dir bestimmt gefallen!

Nur einen kurzen Waldweg entfernt vom Hotel liegen die Falkensteinfelsen. Die Falkensteinfelsen sind ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer und Kletterer und ein ausgewiesenes Geotop und Naturdenkmal. Der Falkenburgweg führt durch einen wunderschönen Wald und schon nach kurzer Zeit kommst du zu einem Aussichtspunkt, von dem du nicht nur einen wunderbaren Blick auf Bad Herrenalb, sondern auch auf die Falkensteinfelsen hast. Wenn du die Felsen auch einmal von unten sehen willst, musst du nur einen kleinen Abstecher in den Park von Bad Herrenalb machen.

 

Bad Herrenalb - Falkensteinfelsen

 

Falls du an weiteren Wanderungen oder auch an einer längeren Wanderung interessiert bist, kannst du dich hier von fünf weiteren Wandertouren rund um Bad Herrenalb inspirieren lassen.

 

Bad Herrenalb - Teufelsmühle - eine Tageswanderung

Blick auf den Schwarzwald von der Teufelsmühle – eine Tageswanderung

 

Mitten im Zentrum und Herzen von Bad Herrenalb befindet sich das Zisterzienkloster, ein Wahrzeichen der Stadt. Die Klosteranlage sprüht nur so vor Geschichte und lädt zum Entdecken ein. Hier kann man – vor allem auch durch die informativen Tafeln – tiefer in die Geschichte vergangener Jahrhunderte eintauchen. Besonders schön sind auch der Klostergarten Herrenalb, ein Bürgerprojekt der Stadt, in dem verschiedene Kräuter und Heilpflanzen zu finden sind und das Kneippbecken, an welchem man sich bei warmen Temperaturen wunderbar abkühlen kann!

 

Bad Herrenalb - Klosterruine

 

Doch es gibt noch etwas, was das Kloster ganz besonders macht…

… dieser Baum hier!