Waldwipfelweg_Beitragsbild

Ausflugsziel – Waldwipfelweg in Maibrunn

Ein Ausflug zum Waldwipfelweg war dieses Jahr natürlich auch mal wieder “fällig”. Der Weg über dem Bayerischen Wald gehört für mich zu den schönsten Ausflugszielen in Bayern. Sowohl im Sommer als auch im Winter.

Waldwipfelweg in Maibrunn

Der Waldwipfelweg in Maibrunn bei Sankt Englmar führt euch über den Bayerischen Wald und bietet euch auf bis zu 30 Metern eine wunderbare Aussicht auf das Donautal. Auf der höchsten Stelle – bei 30 Metern – könnt ihr bei gutem Wetter auch weiter in die Ferne gucken. 

Waldwipfelweg Bayern Collage

Waldwipfelweg_Gewitter

Waldwipfelweg_Weg

Sitze Waldwipfelweg

30_Meter_Schild

Ich_vor_Tafel

Naturerlebnispfad

Auf den Naturerlebnispfad gelangt ihr automatisch, wenn ihr dem Weg folgt. Dieser führt euch auf 2 Kilometern an 25 Mitmachstationen durch den Wald. An den verschiedenen Stationen könnt ihr viel über den Wald, die Tiere und auch z.B. Müll und die Auswirkungen auf den Wald, lernen.

Für Kinder gibt es dann auch noch eine Kletterwand und einen Kinderseilgarten.

Waldwipfelweg_Waldcollage

Besonders auf dem Pfad ist auch die Sinneshöhle, die sich bei der Kletterwand befindet und euch mit auf eine Reise der Sinne Hören, Sehen und Riechen, nimmt. Zum Beispiel könnt ihr hier die Laute der Vögel anhören oder an Duftsäulen Düfte erraten.

Optische Täuschungen

Neben den normalen Stationen des Naturerlebnispfads gibt es auch eine Höhle und einen Pfad der optischen Täuschungen. Mit persönlich hat die Höhle besser gefallen; die Experimente kannte ich teilweise noch nicht und konnte so viel neu entdecken. Am besten gefallen hat mir der Zauberspiegel; hierfür braucht ihr nur zwei Leute und könnt gleich mit dem Experiment loslegen!

Die optischen Täuschungen sind auf jeden Fall ein toller Zeitvertreib für alle!

Waldwipfelweg_Optische_Täuschung

Haus am Kopf

Wenn ihr das Haus am Kopf besichtigen wollt, müsst ihr noch einmal 2 € extra zahlen. Dies geschieht durch einen Münzautomaten am Eingang (ihr braucht das Geld passend!). 

Dass ich in das Haus am Kopf gegangen bin, war vielleicht nicht die beste Idee.. schon zu Beginn war mir schwindelig und so konnte ich nicht lange bleiben. Doch spannend war der Besuch des Hauses auf jeden Fall! Das Haus besitzt zwei Stockwerke und bietet euch garantiert spannende Erinnerungsfotos! Das Highlight hier ist der “Ames-Raum“.

Bei diesem handelt es sich um einen sogenannten verzerrten Raum, bei dem mit verschiedenen Techniken – ungleich lange Seitenwände & Decken – gearbeitet wird, sodass die zwei Menschen in den gegenüberliegenden Ecken unterschiedlich groß wirken. Durch das Bodenmuster wird der Effekt oft noch verstärkt.

Umgedrehtes_Haus

Umgedrehtes_Haus

Informationen

  • Öffnungszeiten: ganzjährig; April-September: 09-19 Uhr / Oktober: 09-18 Uhr / November-März: 09-16 Uhr
  • Preise: Erwachsene 7,50 € / Kinder von 3-17 Jahren 5 € / ermäßigt 6 oder 7 € / Familien 20 €
  • Beim Haus am Kopf zahlt jeder zusätzlich am Eingang 2 Euro!
  • Dank einer Breite von 2,50 Metern ist der Weg auch ideal für Rollstuhlfahrer und Kinderwägen
  • Hunde sind willkommen
  • Für Busse und PKWs sind kostenlose Parkplätze verfügbar
  • Hinweis: Für den Eintritt der Gaststätte, des Weihnachtsmarktes/Wintermarktes müsst ihr für Besucher des Waldwipfelpfads sein
  • Hier findet ihr eine Webcam mit aktuellen Aufnahmen
  • Einkehrmöglichkeit: Wald Gaststube direkt beim Weg


Für Pinterest

Pinterest Waldwipfelweg

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.