Top
Ausflugsziele Salzkammergut - Vordere Gosausee

Die Ferienregion Dachstein-Salzkammergut erstreckt sich von Bad Goisern über Gosau und Hallstatt nach Obertraun. Das Salzkammergut ist sehr durch den Tourismus geprägt und zählt dementsprechend auch zu den touristisch am besten erschlossenen Gebieten in ganz Österreich. Ich habe mir knapp 4 Tage die Region ein bisschen genauer angeschaut und zeige dir jetzt meine Auswahl der schönsten Orte in der Natur und Sehenswürdigkeiten im Dachstein-Salzkammergut.

Werbehinweis: Meine Reise fand in Zusammenarbeit mit der Ferienregion Dachstein Salzkammergut
statt. Meine persönliche Meinung sowie die Inhalte dieses Artikels wurden dadurch nicht beeinflusst. Bezahlt wurden die Anreise/Abreise, die Übernachtungen und die Aktivitäten.

 

Malerische Idylle 

Der Vordere Gosausee

Der Vordere Gosausee war der erste Anlaufpunkt meiner Reise und letztendlich auch der schönste Ort, an dem ich war. Es gibt drei zum Salzkammergut gehörende Seen im Gosautal: Den vorderen Gosautal, die Gosaulacke und den hinteren Gosausee. Der Vordere und der hintere See stehen nicht in direkter Verbindung und werden von unterirdischen Quellen gespeist. Der Vordere Gosausee ist – völlig zu Recht – der bekannteste der drei Seen. Der Blick auf den Dachstein ist eines der berühmtesten Bergmotive in Österreich. Der See und die gesamte Kulisse sind einfach das perfekte Postkartenmotiv!

Aktivitäten, die hier sehr beliebt sind, sind Wandern, Klettern, Tauchen und Schwimmen. Der See gehört zu meinen Top-Empfehlungen für Österreich und bisher zu einem der schönsten Ausflugsziele, an denen ich bis jetzt war.

 

Ausflugsziele Salzkammergut - Vordere Gosausee

 

Doch natürlich war ich hier auch ein paar Stunden, die ich mit spazieren, fotografieren und entspannen verbracht habe. Die kurze Wanderung startest du am Gasthof Gosausee und gehst mit dem Gasthof im Rücken nach rechts. Hier kommst du nach ein paar Minuten auch schon zu einem wunderbaren Platz zum Schwimmen – hier leuchtet das türkise Wasser nur so und lädt zum Abkühlen ein.

Weiter geht es durch Fichten, Buchen und Tannenwälder bis wir an eine Stelle kommen, an der tatsächlich noch Eis direkt am Weg liegt. (später im Jahr vielleicht nicht mehr).  Das war eine wirklich sehr surreale Situation: Bei über 30 Grad und strahlendem Sonnenschein über Eis schlittern 😀 Auf dem restlichen Weg kommst du an weiteren Badestellen, einer Badewiese und vielen tollen Aussichtspunkten vorbei. Sehr praktisch finde ich die ganzen Sitzgelegenheiten auf dem Weg – an vielen Stellen befinden sich Bänke, auf denen man sich ausruhen kann. Der gemütliche Rundweg um den Gosausee dauert knapp 1,5 Stunden und ist 4 Kilometer lang.

 

Ausflugsziele Salzkammergut - Vordere Gosausee

Ausflugsziele Salzkammergut - Vordere Gosausee

Ausflugsziele Salzkammergut - Vordere Gosausee

 

Dachstein Krippenstein- Die beeindruckende Eishöhle

Die Rieseneishöhle am Dachstein Krippenstein hat mich wirklich immens beeindruckt und ist auch ein klares Muss für jeden Besucher auf dem Dachstein Krippenstein.

! Um an einer Führung durch die Höhle teilnehmen zu können, musst du das Ticket dafür unten an der Talstation kaufen und dann dich an der Mittelstation an der (Höhlen)Kassa anmelden. Dort wird dir dann mitgeteilt, wann die nächste Führung statt findet und du bekommst eine Nummer zugeteilt. Danach kannst du auch schon zur Höhle gehen. Der Weg dorthin dauert etwa 15-20 Minuten und geht 70 Höhenmeter nach oben.

An der Höhle angekommen musst du nur noch darauf warten, dass die Nummer deiner Gruppe aufgerufen wird und schon geht die Höhlentour los! An dieser Stelle noch ein Hinweis: In der Höhle herrschen Temperaturen um die -2 Grad, das heißt du solltest dich definitiv warm anziehen! Außerdem ist gute Trittsicherheit gefragt und festes Schuhwerk ist sehr zu empfehlen.

 

Ausflugsziele Salzkammergut - Eishöhle Dachstein

 

Die Höhlenführung dauert 50 Minuten, wird in Deutsch und Englisch abgehalten und ist kindgerecht. Kinder jeden Alters können in die Höhe mitgehen. Auf der Höhlenführung lernst du mehr über die Geologie des Berges, der Höhle und welche Höhlenbewohner hier vor einiger Zeit gelebt haben. Zwei Höhlenbären namens Ben und Boris werden hier auch wieder durch Figuren zum Leben erweckt.

 

 

Doch neben der „normalen“ Führung warten auch noch weitere Highlights auf dich! Es gibt mehrere Lichtshows, die mit Musik untermalt sind, und die Eisfiguren und Tropfsteine dadurch hervorheben und sichtbar machen. Die unterirdische Eislandschaft ist wirklich unglaublich beeindruckend und ich kam aus dem Staunen gar nicht mehr heraus! Gegen Ende der Führung kommt man dann zu dem letzten Highlight – der Hängebrücke über dem Eis. Hierfür sollte man definitiv schwindelfrei sein, da die Brücke bei meh