Top

Das Berchtesgadener Land im Südosten Oberbayerns ist eine wunderbare Region für Outdoor Aktivitäten und weist beeindruckende Orte wie den Königssee, Hintersee und Watzmann auf. In dieser imposanten Natur lohnt es sich gleich noch mehr die Kamera herauszuholen und die Schönheit einzufangen.

 

Ich habe nun vier Fotospots im Berchtesgadener Land herausgesucht und zeige dir wie diese in der Ruhe der Nebensaison im Winter aussehen.

KÖNIGSSEE

Der Königssee ist zwar schon lange kein Geheimtipp mehr, doch vor allem in der Nebensaison äußerst sehenswert. Im Gegensatz zum Sommer trifft man hier wenige größere Touristengruppen, sondern hat die einzelnen Spots mehr für sich und kann somit die Natur auch intensiver genießen. Besonders schön ist hier immer die Fahrt über den Königssee nach St. Bartholomä. An der Echowand wird das Schiff auf Wunsch der Mitfahrer*innen angehalten und man darf einer wunderbaren Musik eines Flügelhorns lauschen. Das Besondere hier ist, wie der Name Echowand schon vermuten lässt, das Echo, welches von der Wand kommt und das Ganze zu einem wahrlich musikalischem Erlebnis macht. Die Bootsfahrt mit dem Schiff nach St. Bartholomä ist schon eine wunderbare Gelegenheit für besondere Fotos, vor allem früh morgens, wenn der Nebel sich noch auf dem stillen See ruhig bewegt und eine mystische Atmosphäre schafft.

Adresse für das Navi: Königssee Parkplatz, Seestraße 3, 83471 Schönau am Königssee

Angekommen auf St. Bartholomä kann man erst einmal die kleine Kapelle besichtigen und sich danach auf den Rundweg begeben. Auf diesem kommt man dann an vielen stillen und ruhigen Orten in der Natur vorbei, an welchen man sich entspannen und natürlich auch viel Zeit für Fotos einplanen kann. Nur wenige Gehminuten am See entlang führt ein Weg direkt vom Anlegeplatz zu einer kleinen Hütte, von welcher sich ein wunderbarer Ausblick auf die Berge und den See ohne Schiff und Menschen bietet.

HINTERSEE

Der Hintersee ist kein besonders unbekannter Ort unter Fotografen, doch trotzdem sollte er hier nicht fehlen. Der Hintersee ist einfach das perfekte Beispiel eines romantischen Bergsees. Für mehrere tolle Fotospots empfiehlt es sich auf einem der Parkplätze zu parken (nicht kostenfrei) und einmal um den See zu spazieren. Im Winter bietet sich einem auch manchmal die Möglichkeit auf dem See zu laufen, wenn dieser zugefroren ist!

Adresse für das Navi: Am See 27, 83486 Ramsau bei Berchtesgaden

ZAUBERWALD

Der Zauberwald liegt direkt am Hintersee und ist wie der Name schon sagt sehr magisch – die kleinen Wasserfälle, die zum Teil gefroren sind, der glitzernde Schnee und die schönen Wasserläufe – all das fasst den Zauberwald gut zusammen. Auch hier wirst du viele Fotospots finden, besonders mit Stativ wirst du hier reine Freude am Fotografieren haben!

Adresse für das Navi: Hinterseer Str. 46, 83486 Ramsau bei Berchtesgaden.

RAMSAUER KIRCHE

Die Ramsauer Kirche ist ein wahrlicher Instagram Hotspot und eines der berühmtesten Motive der Region. Man kann direkt an der Straße parken und dort über die Brücke über die Raumsauer Ache zu dem bekannten Spot gehen. Noch schöner ist es natürlich nicht nur zu halten und zu fotografieren, sondern auch sich gleich ein bisschen zu betätigen – auf dem Ramsauer Malerweg ist das gut möglich. Dieser startet am Dorfzentrum in Ramsau und führt an den oben genannten Fotospots (Hintersee, Zauberwald und der Ramsauer Kirche) und an noch viel mehr sehenswerten Plätzen vorbei. Knapp vier Stunden lang geht man auf den Malern der Romantik durch die Natur des Berchtesgadener Landes.

 

Adresse für das Navi: Im Tal 72, 83486 Ramsau bei Berchtesgaden

Hej, ich bin Sophia! Was ich besonders mag: (Weit)wanderungen, veganes Essen, Schnee, Bayern, Musik, Fotografie, Serien, Regensburg.

kontakt@sophias-welt.de