Top
Deutschland

Der Bayerische Wald ist schon immer eines meiner liebsten Gebiete gewesen, da ich mich dort immer zu Hause gefühlt habe. Was vielleicht auch daran liegen mag, dass der Wald nicht weit weg von Regensburg ist und sich somit ein Ausflug dorthin auch für eine Tagestour sehr rentiert. Heute möchte ich dir meine liebsten Ausflugsziele des Bayerischen Waldes vorstellen. Fangen wir gleich einmal groß an, besser gesagt mit dem größten Berg im Bayerischen Wald - dem großen Arber.

Deutschland

Es gibt wirklich viele wunderschöne Seen in Bayern, nicht umsonst sind die bayerischen Seen die beliebtesten Reiseziele neben den großen Städten und Alpen Bayerns. Viele Seen liegen in einer traumhaften Kulisse und strahlen so viel Kitsch aus, dass man sich eigentlich die Augen reiben muss, um sicherzugehen, dass uns unsere Augen nicht täuschen (Stichwort Walchensee). Doch dazu weiter unten mehr! In diesem Artikel möchte ich euch meine vier liebsten Seen vorstellen - den Eibsee, den Walchensee, den Königssee und den Chiemsee. Natürlich gibt es noch viele mehr und mir gefallen auch noch sehr viele; doch die vier haben mir bis jetzt wegen verschiedener Gründe am besten gefallen!

Deutschland

Ich wurde in Bayern geboren und lebe nun mittlerweile seit über 22 Jahren in Regensburg (zwei Jahre habe ich woanders gewohnt). Das Bundesland hat für mich so unglaublich viel zu bieten - schöne Städte, den Bayerischen Wald, die Alpen, die romantische Straße, traumhafte Seen, viele Burgen & Schlösser und noch so viel mehr!

Deutschland

Wir waren mal wieder auf einem Tagesausflug in Bayern und haben uns diesmal auf das Altmühltal spezialisiert. Das Altmühltal beginnt  mit der Altmühlquelle an der Frankenhöhe und endet in Kelheim an der Donau. Mehrere Geotope im Altmühltal tragen das offizielle Gütesiegel "Bayerns schönste Geotope" z.B. der Zwölf-Apostel-Felsen. Durch das Altmühltal geht auf 250 km übrigens auch einer der beliebtesten Radwanderstrecken Deutschlands - der Altmühltal-Radweg.